Rehasport

 

Nehmen sie sich, was ihnen zusteht: Rehasport ist ihr gutes Recht!
Wir bieten ihnen fachgerechten Rehasport - auch vom Arzt verordnet und den Kassen gefördert.

 

Auf Rezept (Reha-Kurse)

 

Ihre Krankenkasse übernimmt die kompletten Kurskosten für:
Alle orthopädischen Kurse + Asthma + Diabetes (Rezept 50x…) Rückenschule, Gelenkschäden, Morbus Bechterew, Osteoporose, Wirbelsäulenschäden, Amputationen, Gliedmaßen- Missbildung, Krebserkrankungen…

Wir benötigen nur Ihre Verschreibung bzw. Krankenkassenbewilligung und Ihre Chipkarte.
Unsere Kurse werden von qualifizierten, ausgebildeten Übungsleitern/ Trainern geleitet!

Persönliche Beratung in angenehmer Atmosphäre. Bei uns sind Kursteilnehmer keine Nummern.        
Kursteilnehmer erhalten für unser restliches Studioangebot Sonderkonditionen und Preisnachlässe. Fragen Sie einfach Ihren Kursleiter.


Eine Leistung über die sie verfügen können und sollten. Denn Gesundheitsförderung ist die Basis eines guten Lebens. Wir helfen ihnen dabei.

Rehabilitationssport kommt grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht und betrifft Menschen, die chronisch krank sind oder auf dem Weg sind, chronisch krank zu werden.
Rehasport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden!
Diese Verordnung nach § 44 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SGB IX belastet nicht das Budget Ihres Arztes. Sprechen Sie Ihren Arzt auf Rehasport und die Verordnung 56 an. Die Verordnung 56 muss vom Kostenträger, i.d.R. von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse, genehmigt werden.

 

www.rsnb.de

 

ANMELDUNG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fitnesspark Sportverein Brandenburg e.V.